Die Dorfkirche ist das Zentrum des gottesdienstlichen Lebens der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Arosa.
 
Sie bietet Platz für 380 Personen.

Der Kirchturm wurde mit einer öffentlichen Uhr für die Bevölkerung versehen. Vier Glocken läuten die Betzeiten ein und auch die Zeit wird geschlagen.

Die Dorfkirche dient in erster Linie Evangelisch-reformierten Gottesdiensten und Kasualfeiern für die Aroser Bevölkerung und für die Gäste. (Taufen, Trauungen, Ehejubiläen, Segensfeiern, Abdankungen).

Auswärtige können in Arosa taufen, heiraten oder andere Gottesdienste in besonderen Lebenssituationen feiern.

Die Dorfkirche ist rollstuhlgängig und über einen Fahrstuhl erreichbar.

Betreffend Bedingungen und Kosten wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.

In der Dorfkirche werden regelmässig Konzerte gegeben.

Veranstalter ist Arosa Kultur oder die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde.

Von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr  - während der Sommersaison bis 20.00 Uhr - steht die Dorfkirche täglich als stiller Gebetsraum zur Verfügung, sofern keine Gottesdienste oder Konzerte stattfinden.